[Rezension] Royal Love - von Geneva Lee

09:12 Tinten Hexe 0 Kommentare


Inhalt:
Clara und Prinz Alexander wollen endlich heiraten. Noch immer stehen Hürden, so gross wie die Alpen zwischen ihnen und ihrem Ziel. Menschen aus der Vergangenheit werden plötzlich wichtiger, als sie sein dürften und es sind nicht wenige, die den beiden ihre Pläne durchkreuzen wollen. Endlich in der Westminster Abbey, entwickelt sich alles ganz anders als gedacht. Und schliesslich stellen die beiden fest, dass sie so gar nicht für die Ehe gemacht sind. Können sie doch noch die Kurve kriegen und endlich Erfüllung finden?

Meine Meinung:
Endlich kommen die beiden mal aus dem Bett. Nein, im Ernst. Zwar geht es in dieser Reihe wirklich viel um Sex, aber die Kreativität hat mir fast ein wenig gefehlt. Die Szenen lesen sich ähnlich, sodass ich sie gerne mal nur überflogen habe. Umso besser, dass sie mit jedem Band weniger und die Nebenhandlung wichtiger wird. Hier wird es sogar richtig spannend, Schiesserei inklusive, aber mehr will ich natürlich nicht verraten. Dennoch ist aus diesem Grund der dritte Band für mich der beste. Der spannende Schreibstil der Autorin ist hier endlich richtig zur Geltung gekommen und nicht im Bett geblieben. Einige Dinge passieren unerwartet, besonders gegen das Ende, andere Dinge wiederum sind einfach nur schräg und zeigen mal wieder die dumme Protagonistin, mit der ich nicht warm werden konnte. Auch Prinz Alexander hat sich besonders im zweiten Teil des Buches einfach nur seltsam verhalten und ich hätte den beiden gegönnt, wenn sie es auf der Zielgerade doch noch komplett versaut hätten. Aber alles in allem ist der Abschluss der Reihe gelungen und liest sich super.

Das Cover:
Wie schön erwähnt finde ich diese Reihe toll gestaltet, wenn auch der Einband echt empfindlich ist. Ich fand Band 1 farblich am Besten, dann kommt Band 3. Die drei Bücher sehen nebeneinander toll aus.

Meine Empfehlung:
Also wenn ihr soweit gekommen seid, lest auch noch fertig, denn einige Überraschungen hat die Autorin noch bereit. Lasst euch gesagt sein: Dies ist der beste Band von dieser Reihe.

Mein Highlight:
Das ist jetzt irgendwie schwierig. Es gibt einige Highlights, aber die sind alle negativ. Wieso sollte ich also diese erwähnen? Ich möchte hier aber die Steigerung der Autorin nennen, denn sie hat die Story wirklich bis zum Ende hin toll entwickelt.

Was passiert jetzt mit meinem Exemplar?
Bleibt im Regal. Ich hoffe auch noch Band 4 bis 6 dazustellen zu können.

Die Autorin:
Geneva Lee lebt im mittleren Westen der USA und bezeichnet sich selbst als hoffnungslose Romantikerin. Mit "Royal Passion" eroberte sie jede Bestsellerliste. Nun hat sie fünf Fortsetzungen geschrieben, zwei weitere für Alex und Clara, drei weitere für Claras Freundin auf der Suche nach der grossen Liebe.

Links:

0 Kommentare:

Ich freue mich über jeden Kommentar, ob Kritik, Anregungen; Fragen oder einfach ein lieber Gruss und antworte immer so schnell wie möglich! Danke!!