[Buchempfehlung] Mein Ernährungstagebuch

18:53 Tinten Hexe 1 Kommentare


Hallo meine Lieben

Vielleicht habt ihr es in den letzten Tagen schon mitbekommen: Die Sache mit dem Verlag, den meine Freundin Steffi von oncearoundtheworld und ich auf die Beine stellen wollten, ist nun hieb- und stichfest. Entstanden ist der way2 Verlag, der nur noch eine Webseite braucht, was aber auch demnächst soweit sein wird. Der Weg zum Verlag war nicht ganz einfach, doch bisher steht natürlich auch erst das Grundgerüst. Auf unserer Facebook-Seite hier könnt ihr lesen, wie das Programm geplant ist. Ein zweites Buch, diesmal ein Reiseführer wird schon bald erscheinen und dann übrigens unbedingt tolle Rezensenten brauchen. Also meldet euch ruhig, wenn ihr euch für Australien interessiert.

Nun, das allererste Buch, das in unserem Verlag erschienen ist, ist 'Mein Ernährungstagebuch'. Einige von euch horchen jetzt auf. Die 'Mein Tagebuch'-Reihe gibt es tatsächlich schon länger und sie erhält damit ein neues, professionelleres Design, wird einiges dicker und gleichzeitig auch 'erwachsener'. Das Ernährungstagebuch ist tatsächlich neu, die anderen Bücher aus der Reihe werden aber nach und nach ebenfalls in unserem Verlagsprogramm im neuen Look erscheinen.

Das Ernährungstagebuch wird es nur als Print-Exemplar geben, da die Seiten, die man von Hand ausfüllen kann als eBook einfach keinen Sinn machen würden. Das Buch liegt gut in der Hand mit etwas mehr als 400 Seiten. Für jeden Tag des Jahres gibt es eine Seite, wo man seine Essgewohnheiten, seine Mahlzeiten und den Kalorienverbrauch dokumentieren kann. Damit der Kalorienverbrauch einfach ermittelt werden kann, gibt es eine sehr umfangreiche Nährstofftabelle im hinteren Teil des Buches.

Für all diejenigen, die nebst dem Essen auch an den Rezepten, deren Inhaltsstoffe und Zubereitung interessiert sind, gibt es auch noch einige Seiten, auf denen man Rezepte sammeln kann. So hat man alles rund um die Ernährung beisammen und kann das Buch ausserdem dank seiner handlichen Grösse im A5-Format auch jederzeit mitnehmen. Das matte Papier eignet sich übrigens fast für jede Sorte Schreibstift, Kuli, Bleistift, was auch immer, um es damit zu beschreiben. Die Klebebindung ist robust genug, dass man das Buch ganz aufschlagen und reinschreiben kann.

Damit bleibt mir nur noch übrig, euch viel Spass beim Essen und Protokollieren zu wünschen. Das Buch soll ein Helfer sein auf dem Weg zu einer gesünderen Ernährung, einer tolleren Figur oder einfach bei der Auseinandersetzung mit dem eigenen Essverhalten. Gerade für Allergiker kann auch dies sehr wertvoll sein. In diesem Sinne: Guten Appetit!

Hier könnt ihr das Buch bestellen
Hier kommt ihr noch einmal zu unserer Facebook-Page, die noch einige Likes vertragen kann. 

1 Kommentar:

  1. Hallöchen!
    Wow, ein eigener Verlag! Da träume ich noch von ;) Herzlichen Glückwunsch! Das ist ja ein großartiger Schritt :D Und ganz viel Erfolg!
    Das Ernährungstagebuch klingt toll! Seiten zum Ausfüllen und Platz für Notizen finde ich bei solchen Büchern immer hilfreich, weil Artikel über gesunde Ernährung und Formeln zum Kalorienverbrauch alleine nicht viel bringen, wenn man sie nicht individuell zuschneiden kann... Dafür also ein großes Lob, finde ich klasse! Weiterhin viel Erfolg für euren Verlag!

    Viele liebe Grüße,
    Anke | zeilen-traum.blogspot.de

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar, ob Kritik, Anregungen; Fragen oder einfach ein lieber Gruss und antworte immer so schnell wie möglich! Danke!!