Tintenhexes Tagebuch

00:00 Tinten Hexe 1 Kommentare

Es ist schon wieder Zeit für mein Tagebuch. Wie schnell doch der kurze Februar rumgegangen ist. Für mich ist aber total viel passiert, privat wie beruflich und hier auf dem Blog. Ich habe das Gefühl, langsam einen immer professionelleren Weg einzuschlagen und auch an den Besucherzahlen und Einnahmen zeigt sich, dass ich auf einem total guten Weg bin. Es freut mich, dass ich mich inzwischen auf allen Kanälen so gut vernetzen konnte. Besonders auf Instagram ist die Followerzahl super angewachsen. Ich poste da inzwischen täglich und zwar richtig gerne. Wenn ihr da dabei seid und ich euch noch nicht folge, postet unbedingt eure Links, damit ich das nachholen kann. 

Wie einige von euch wissen, bin ich ja eigentlich selbständige Fotografin. Besonders seit ich selbst Hunde-Mama bin habe ich da wirklich einen grossen Schritt in Richtung Tierfotografie gemacht und da eine Menge spannender Projekte machen dürfen im Februar. Nun und da auch das Thema Online-Business mich brennend interessiert, habe ich gestern ein kleines Experiment gestartet: Der Aufbau eines Business in nur drei Monaten. Dabei habe ich mich für ein Thema entschieden, das mir sowieso liegt: Hundeartikel. Es soll allerdings ein reiner Online-Versand bleiben und dabei eine unglaubliche Vielfalt an Hundekeksen anbieten. Ich weiss dass das nicht vollkommen neu ist, aber aktuell kommen täglich Produkte hinzu und ich freue mich darüber, zu experimentieren und meinem Hund damit ebenfalls eine Freude machen zu können. Die Idee ist übrigens entstanden aus dem Wunsch, kleine Werbegeschenke für meine Hunde-Kundschaft zu haben. Hier kommt ihr schon mal zum dazugehörigen Instagram-Account, ich freue mich natürlich über Likes. 

Nun, im März erwarten euch viele spannende Rezensionen und wohl auch einige Updates aus meinen Schreibprojekten. Ansonsten möchte und kann ich noch nicht zuviel versprechen, da ich mich ja gerade beruflich weiterentwickle. Ich bleibe euch auf jeden Fall erhalten und habe schon einige geplante Posts für euch auf Lager. Auch arbeite ich bereits an einem nächsten 'Mein Tagebuch'. Wusstet ihr, dass für die bisherigen Bücher, das Reittagebuch, Lesetagebuch, Schreibtagebuch und Reisetagebuch auch Rezensionsexemplare erhältlich sind?

Wer schon länger mit dem Romanworkshop liebäugelt, sollte jetzt zugreifen. Er startet nämlich morgen noch einmal vollkommen kostenlos, bevor die Anmeldung geschlossen wird. Wer sich bis dahin nicht eingetragen hat, kann später auf eine Bezahl-Variante zurückgreifen und sich den Workshop auch als eBook kaufen (diese Option ist erst verfügbar, wenn der kostenlose Kurs beendet ist). Ihr dürft den Link auch gerne teilen. Das Coole ist übrigens, dass es danach sogar ein Affiliate-Programm geben wird, bei dem jeder, der den Kurs empfiehlt, ebenfalls daran verdienen kann.


Und was läuft bei euch? Was sind eure aktuellen Buchtipps? Ich bin ja schon gespannt!

1 Kommentar:

  1. Das klingt ja spannend :) Gibt es eigentlich auch ein Update zur Swiss Book Box? Wann werden diese verschickt?

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar, ob Kritik, Anregungen; Fragen oder einfach ein lieber Gruss und antworte immer so schnell wie möglich! Danke!!