[Rezension] Emoji Backen für jede Stimmungslage - von Anna Lena Krell

00:00 Tinten Hexe 0 Kommentare


Inhalt:
Dieses bunte Backbuch enthält fröhliche Rezepte mit Emoji-Formen und Verzierungen. Dieser Handy-Trend wird charmant aufgegriffen und in jedes Keks- und Tortenrezept eingebaut. Garantiert sorgen diese Leckereien für eine fröhliche Runde am Tisch. Jedes Rezept kommt mit Augenzwinkern daher und lässt einen einfach schmunzeln.
Klappentext:
Diese süßen Leckereien haben es gleich doppelt in sich: Sie schmecken nicht nur gut, sie sagen auch noch mehr als tausend Worte! In diesem Backbuch tummeln sich Cupcakes, Macarons, 3D-Kuchen, Motivtorten und viele weitere, die jeweils einen aus der digitalen Welt bekannten Emoji, einen visuellen Stimmungsanzeiger, verkörpern. Jedes Rezept kommt dabei mit einem kleinen Augenzwinkern daher und sorgt garantiert für gute Laune an der Kaffeetafel. Ob fröhliche Emoji-Torte, niedliche Katzen-Cake Pops oder Emoji-Kekse im Heldenkostüm – mit diesen Rezepten sind Sie bestens für jede Stimmung gewappnet.

Meine Meinung:
Ich habe selten ein solch süsses und verrücktes Backbuch gesehen. Es ist mit zahlreichen tollen Fotos illustriert und die Rezepte sind wirklich gut beschrieben. Allerdings sind sie eher einfach gehalten, was für jemanden, der schon lange in der Küche herumexperimentiert, fast ein wenig schade ist. Aber von jeder Seite aus strahlen diese Emojis und ich finde das Buch enorm liebevoll inszeniert. Es ist also eher eine Anfängersache, aber ich finde es auch als Geschenkbuch super geeignet und man hat definitiv gute Laune, wenn man in der Küche steht.
Meiner Meinung nach hätten es allerdings ruhig mehr als 14 Rezepte sein können. Diese unterscheiden sich vor allem in der Dekoration, aber ich bin mir sicher, dass aus der Idee noch mehr hätte gemacht werden können.

Meine Empfehlung:
Wer an einer Party richtige Eye-Catcher auftischen möchte, für den ist dieses Buch ein Must-Have. Wer gerne bäckt und mal was neues ausprobieren möchte, wird sich an diesem Geschenk mit Sicherheit erfreuen. Es ist eher für Anfänger geeignet, was aber nicht heisst, dass sich nicht jeder Bäcker und jede Bäckerin zu neuen Verzierungen und Dekorationen inspirieren lassen kann.

Mein Highlight:
Das ist schwer zu sagen. Dieses Buch ist auf jeden Fall mein schönstes Backbuch, das ich habe. Es ist optisch ein Hingucker und die bisher probierten Rezepte sind ebenfalls allesamt toll. Ich könnte also kein absolutes Highlight-Rezept nennen, da ein jedes schmackhaft ist.

Extras:
Bei der Recherche habe ich herausgefunden, dass das Backbuch nicht alleine ist in der Emoji-Welt. Es gibt ein Häkelbuch, ein Fimo-Buch, ein Stickerbuch, ein Nähbuch und sogar Backformen zum Emoji-Backbuch. Das macht doch richtig Spass und ist für Smiley-Fans genau das richtige. Ein Buch sieht übrigens süsser aus als das Nächste.

Die Autorin:
Anna-Lena Krell hat nebst den Emoji-Keksen auch noch ein Backbuch für Glückskekse und Motiv-Macarons herausgegeben. Alles was sie anpackt, sieht einfach süss aus - und schmeckt wohl auch so.

Links:
Das Buch bestellen könnt ihr hier bei Amazon.
Hier kommt ihr zu Bloggdeinbuch, die mir das Buch freundlicherweise zugesandt haben.
Hier kommt ihr zum frechverlag, die das Buch herausgegeben haben. Hier könnt ihr das Buch bestellen.

0 Kommentare:

Ich freue mich über jeden Kommentar, ob Kritik, Anregungen; Fragen oder einfach ein lieber Gruss und antworte immer so schnell wie möglich! Danke!!