Kleines Update von mir

10:41 Tinten Hexe 0 Kommentare



Ihr fragt euch sicher, wo ich abgeblieben bin, nachdem es auf meinem Blog bis auf den montäglichen ‚Mein Buch‘-Beitrag sehr ruhig geworden ist. Das liegt daran, dass ich wieder einmal versuche, am NaNoWriMo teilzunehmen. Eigentlich hatte ich dieses Jahr keine Teilnahme geplant, doch dann kam mir am 31.10. eine zündende Idee  und ich beschloss, es einfach mal zu probieren. Dazu müsst ihr wissen, dass ich so schon brutal viel arbeite. Sechs Tage die Woche von 7 bis 20 Uhr. Und dazwischen also noch Schreiben. Privat habe ich grad auch viel los, viele Geburtstage und noch mehr Weihnachtsvorbereitungen. Ich wünsche mir einfach, dass dieses Jahr um ist und trotzdem kann ich mich momentan tagtäglich fürs Schreiben begeistern. Ich zähle die Wortanzahl nicht, die ich schreibe und lasse mich am Ende des Monats überraschen, wie weit ich gekommen bin. Schon 25‘000 oder 30‘000 Worte würden mich enorm stolz machen, da ich sowieso seit einer Weile nicht mehr allzu viel geschrieben habe.

Die Geschichte ist diesmal eine ganz besondere, vielleicht anders als alles, was ich bisher geschrieben habe und macht mir enorm Spass. Ich würde sie im Young Adult-Genre ansiedeln, allerdings ist sie gespickt mit einigen Fantasyelementen. Schaut doch selber mal vorbei:


Um den Druck für mich persönlich ein wenig zu erhöhen, habe ich mir vorgenommen, die Geschichte ‚live‘ auf Wattpad zu schreiben. Dort könnt ihr also mitverfolgen, was mir schon alles aus den Fingern geflossen ist und vielleicht den einen oder anderen netten Kommentar hinterlassen. Natürlich ist die Story, wie beim NaNoWriMo normal, nicht überarbeitet oder lektoriert, doch ich denke, dass es in diesem Fall ja auch um etwas ganz anderes geht. 

Natürlich arbeite ich im Hintergrund auch fleissig an meinem Blog und hoffe, vor dem 1. Dezember noch die eine oder andere Rezension zu schaffen. Doch im Dezember wartet ein ganz besonderes Häppchen auf euch: Der Buchadventskalender. Hinter 24 Türchen erhaltet ihr sowohl einen Rückblick auf das buchige Jahr 2015 als auch eine Vorschau aufs Jahr 2016. Wer weiss, vielleicht könnt ihr eure Wunschliste noch um das eine oder andere Buch erweitern? Auf jeden Fall würde ich mich freuen, wenn ihr vorbeischaut. Hinter dem einen oder anderen Türchen verbirgt sich ausserdem noch ein kleiner Gewinn, sodass es sich auf jeden Fall lohnt, mit uns zu lesen.

Ich wünsche euch allen einen ruhigen November und eine tolle Weihnachts-Vorbereitungszeit. Immerhin kann man jetzt wieder Plätzchen backen, Geschenke einpacken und den Mitmenschen die eine oder andere Freude bereiten. Und wer weiss – vielleicht liegt unterm Weihnachtsbaum ja das eine oder andere tolle Buch?

0 Kommentare:

Ich freue mich über jeden Kommentar, ob Kritik, Anregungen; Fragen oder einfach ein lieber Gruss und antworte immer so schnell wie möglich! Danke!!