[Rezension] Selection - Die Krone - von Kiera Cass

19:04 Tinten Hexe 0 Kommentare


Inhalt:
Eadlyn Schreave steckt mitten im Casting, auf der Suche nach einem Ehemann, als ihre Mutter, Königin America schwer erkrankt. Sie übernimmt den Posten ihres Vaters, auf den sie ihr Leben lang vorbereitet wurde und regiert Illea, während sie immer noch verzweifelt versucht, einen Ehemann zu finden, ohne sich selber dabei zu verlieren. Gleichzeitig muss sie dringend die Beliebtheit im Volk steigern, denn es gibt Gefahr von Aussen – Menschen die ihr ihren Thron streitig machen wollen. Als sich die Schlinge immer enger zuzieht, trifft Eadlyn eine grosse und mutige Entscheidung und erkennt endlich, was wahre Liebe ist – als es zu spät ist und keine Chance mehr für sie und den Mann ihrer Träume existiert. 

Meine Meinung:
Im ersten Buch über die Kronprinzessin habe ich sie nicht wirklich gemocht. Arrogant, selbstsüchtig und kindisch, unreif, so habe ich Eadlyn damals empfunden. Meine Meinung über sie hat sich nur langsam gesteigert im Verlaufe von Band eins, doch in Band zwei hat sie mir defintiv besser gefallen, wenngleich ich nicht jede ihrer Entscheidungen wirklich verstehen oder nachvollziehen konnte. Sie ist auf jeden Fall klüger geworden und konnte sich meinen Respekt verdienen.
Ich habe so lange auf dieses Buch gewartet, in der Buchhandlung war es noch nicht einmal ausgepackt, als ich danach gefragt habe. Doch was soll ich sagen? Das Warten hat sich definitiv gelohnt und es war total schade, dass danach im Nachwort bestätigt wurde, was eh schon jeder weiss: Selection wird nicht weitergehen.
Doch bevor ich endgültig Abschied nehmen musste, habe ich wenige Stunden voll konzentriert mitgefiebert und das Buch kaum einmal aus der Hand gelegt. Donnerstag gekauft, Freitag fertig gelesen. Ich konnte einfach nicht anders, denn der Schreibstil ist mal wieder grandios und mitreissend, sodass sich jeder Cent für dieses Buch lohnt. Ein würdiger Abschluss.

Mein Highlight:
Das sind zwei Entscheidungen, die Eadlyn trifft, die gleichzeitig selbstlos und egoistisch sind und die einerseits so von ihr zu erwarten sind und andererseits total überraschend kommen. Ich weiss, ich schreibe in Rätseln, aber ich muss einfach sagen, dass das Buch noch einmal ein Highlight für sich ist.

Meine Empfehlung:
Das Buch ist ein Muss für alle Fans von Kiera Cass, für alle Mädchen die schonmal davon geträumt haben eine Prinzessin zu sein und für alle, die gerade keine Reise unternehmen können, sich aber weit weg wünschen! Lasst euch darauf ein, schliesst die Augen und fliegt – wohin immer eure Gedanken euch tragen.

Das Cover:
Eindeutig das am wenigsten Schöne der ganzen Reihe. Bisher fand ich es gut, dass die Farben nicht so mädchenhaft waren und zu Eadlyn passt es jetzt auch nicht ganz so gut, aber eigentlich habe ich mir die Prinzessin einfach ganz anders vorgestellt, weshalb ich das Cover nicht uneingeschränkt toll finden kann. Natürlich bleibt es in meinem Regal, das gebe ich nie wieder her. Ich hätte es auch gekauft wenn ich die Vorgänger nicht gekannt hätte, aber es kommt nicht ganz an die ersten Bände heran.

Was passiert jetzt mit meinem Exemplar?
Ach immer dieselbe Frage: Solange mein Bücherregal noch nicht zusammengebrochen ist, kommen meine Bücher dahin – Logisch oder???

Die Autorin:
Kiera Cass. Inzwischen kennt sie jeder, der auch auf meinem Blog schon eine Weile liest. Im Oktober kommt mit 'Die Sirene' ein Buch, das sie vor Selection geschrieben hat, das aber nicht übersetzt wurde bisher. Es wird wohl ein bisschen düsterer. Selection bezeichnet Kiera als grösstes Abenteuer ihres Lebens.


Links:

0 Kommentare:

Ich freue mich über jeden Kommentar, ob Kritik, Anregungen; Fragen oder einfach ein lieber Gruss und antworte immer so schnell wie möglich! Danke!!